Allwetterzoo Münster:

PR-Kampagne für "Ebun"

Branche: Leben & Freizeit|Leistungen: Strategische Beratung, Online-PR, Öffentlichkeitsarbeit
sat1.jpgAusgangssituation: Im Allwetterzoo Münster erblickt am 20.09.2009 ein Nashornbaby das Licht der Welt. Für den Zoo ergibt sich die Chance auf einen neuen Publikumsmagneten.

Aufgabestellung: Binnen weniger Tage soll eine breit angelegte PR-Kampagne rund um das Nashornbaby geplant und umgesetzt werden.

Lösung: Sputnik entwickelt über Nacht eine PR-Strategie, die vor allem auf die Vermittlung der Kernbotschaften und –bilder gegenüber TV- und Radiosender abzielt, da die Beiträge dieser Medien in der Regel eine hohe Reichweite haben und mitunter als Multiplikator resp. Themenscout für Printredaktionen fungieren. Mit der Berichterstattung in den TV- und Radiomedien sollte eine Berichterstattung in den Tageszeitungen angestoßen werden.

Ergebnis: Auf nahezu allen TV- und Radiosendern (ZDF, ARD, WDR, Sat1, RTL, Vox, ProSieben) wird über das Nashornbaby berichtet. Im Zuge der Themenvermarktung gelingt es sogar, Markus Lanz als „Paten“ für das Nashornbaby zu gewinnen. Im Kielwasser der TV- und Radioberichterstattung starten zahlreiche überregionale Tageszeitungen (BILD, FAZ, SZ etc.) sowie Nachrichtenagenturen (dpa, ddp, Reuters) eine mehrteilige Berichterstattung über die Geburt und das Aufwachsen des Nashornbabys.