Deutsche Gesellschaft für technische Zusammenarbeit (GTZ):

Bilinguale Dokumentation

Branche: Finanzen & Dienstleistungen|Leistungen: Corporate Publishing
bild2.png
Ausgangssituation: Deutschland hat den Vorsitz auf einer internationalen Konferenz zur Rettung der tropischen Regenwälder. Zur Dokumentation der bisherigen Projekte benötigt das Ministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ) eine Dokumentation der bisherigen Projekte.

Aufgabe: Zusammenstellen eines Redaktionsteams sowie Konzeption und Realisierung von zwei bilingualen (deutsch-englisch, deutsch-portugiesisch) Dokumentationen über die bisherigen Projekte zum Erhalt der tropischen Regenwälder.

Lösungsansatz: Nicht reden, sondern tun!

Ergebnis: Drei Tage vor Beginn der internationalen Konferenz werden die bilingualen Dokumentationen auf dem Frankfurter Flughafen in der Maschine der Ministerin verstaut. In Rio de Janeiro erhalten schließlich 5.000 Konferenzteilnehmer die druckfrische Dokumentation.