Sievert Handel Transporte:

Silologistik für die Baubranche

Branche: Transport & Logistik|Leistungen: Öffentlichkeitsarbeit
11-05-06_allgemeine_bauzeitung_-_12000_tonnen_zement_fuer_erneuerung_von_vorfeld_geliefert1_kopie.jpgAUSGANGSSITUATION: Die Sievert Handel Transporte GmbH (sht) möchte auf dem Weg zum branchenübergreifenden Transport- und Logistikdienstleister das Kunden-und Produktportfolio erweitern. Die traditionelle Baustofflastigkeit soll durch Transporte wie z.B. Pellets oder Kunststoffgranulate mittelfristig gesenkt werden.  Der Ausbau der Marktanteile im Bereich Großbaustellen-Objekte zählt aber zu den Kernzielen des Unternehmens mit Sitz im westfälischen Lengerich.

AUFGABENSTELLUNG: Bestehenden sowie potentiellen Kunden soll kontinuierlich und glaubhaft die Leistungsfähigkeit der sht dargestellt werden.

LÖSUNG: Sputnik erstellt journalistische aufbereitete Fallbeispiele mit Blick auf die vielzähligen Projekte der sht. Besonderes Augenmerk gilt dabei den Projekten wie der  Ausbau des Frankfurter Flughafens, der Ramstein-Airbase sowie des Flughafens Kassel-Calden. Die einzelnen Fallbeispiele werden gegenüber ausgewählten Redaktionen persönlich vermarktet.

ERGEBNIS: In zahlreichen Logistik- und Industriefachmagazinen erscheinen Beiträge über die Großobjekt-Logistik der sht in Verbindung mit dem Ausbau des Frankfurter Flughafens sowie der Airbase Ramstein. Die sht wird in der Folge als federführender Logistikdienstleister im Bereich der Baustoffindustrie  gesehen.
Hinweis zum Urheberrecht:
Da wir aus urheberrechtlichen Gründen keine vollständigen Artikel ins Netz stellen dürfen, finden Sie an dieser Stelle nur Auszüge der jeweiligen Beiträge.