Sievert Handel Transporte:

Intensivierung intermodaler Transporte

Branche: Transport & Logistik|Leistungen: Strategische Beratung, Öffentlichkeitsarbeit
i4t_dscf2286_1.jpg
Ausgangssituation: Die Sievert Handel Transporte GmbH (sht) will ihren Marktanteil im Bereich der intermodalen Transporte ausbauen. Hierfür hatte das Unternehmen Anfang des Jahres 2010 die i4 Transportation GmbH & Co. KG (i4T) gekauft.

Aufgabenstellung: Bestehenden und potentiellen Kunden gegenüber soll das intermodale Leistungsspektrum der sht / i4t kommuniziert werden.

Lösung: Der Ausbau der Marktanteile wird durch eine breit angelegte Basispressearbeit begleitet. Ziel ist es, mit unterschiedlichen Instrumenten der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit eine Grundbekanntheit des Unternehmens sowie seiner Leistungen gegenüber potentiellen Kunden zur erzielen.

Ergebnis: In zahlreichen Logistik- und Industriefachmagazinen erscheinen Beiträge über die sht und i4T. Mittels einer Abfolge von Pressemitteilungen sowie ausgewählter Fallbeispiele gelingt es, die Grundbekanntheit des Unternehmen innerhalb weniger Wochen zu steigern. Aufgrund der Berichterstattung verzeichnet die sht eine deutliche Zunahme der Kundenanfragen seitens potentieller Verlader.
Hinweis zum Urheberrecht:
Da wir aus urheberrechtlichen Gründen keine vollständigen Artikel ins Netz stellen dürfen, finden Sie an dieser Stelle nur Auszüge der jeweiligen Beiträge.