Surikate Mittelstands AG:

Strategische Positionierung

Branche: Finanzen & Dienstleistungen|Leistungen: Strategische Beratung, Öffentlichkeitsarbeit
smart_investor.jpg
AUSGANGSSITUATION: Die Beteiligungsgesellschaft Surikate Mittelstands AG konkurriert aus Sicht von Investoren, Analysten und Journalisten mit einer Vielzahl von Beteiligungsgesellschaften, die alle ähnliche Geschäftsmodelle und Unternehmensziele haben.   

AUFGABENSTELLUNG: Um das Profil und Geschäftsmodell der Gesellschaft im deutschen Beteiligungsmarkt zu schärfen, gilt es, Markt und Wettbewerb detailliert zu analysieren und Alleinstellungsmerkmale sowie Wettbewerbsvorteile der Surikate Mittelstands AG herauszuarbeiten.

LÖSUNG: Im Rahmen eines eintägigen Strategieworkshops wird gemeinsam mit dem Vorstand die Ist-Positionierung analysiert und daraus eine Soll-Positionierung abgeleitet. Die Neupositionierung dient dem Ziel einer deutlichen Abgrenzung vom Wettbewerb insbesondere mit Blick auf die Formulierung einer plausiblen Equity Story sowie eines überzeugenden Investment-Case. 

ERGEBNIS: Die im Workshop erarbeitete Positionierung und Kommunikationsstrategie dient heute als Basis für den Einsatz nahezu aller IR- und PR-Instrumente. So finden sich einzelne Ergebnisse beispielsweise in den Corporate News oder im Geschäftsbericht des Unternehmens wieder.
Hinweis zum Urheberrecht:
Da wir aus urheberrechtlichen Gründen keine vollständigen Artikel ins Netz stellen dürfen, finden Sie an dieser Stelle nur Auszüge der jeweiligen Beiträge.