The Phone House:

Gezielte Produkt-PR

Branche: IT & Telekommunikation|Leistungen: Strategische Beratung, Öffentlichkeitsarbeit
young_miss.jpgAusgangssituation: The Phone House hat für das Weihnachtsgeschäft als einziger Anbieter in Deutschland das Motorola Razr V3 in der Schmuckfarbe pink im Angebot.

Problem: Bereits im Herbst zeichnet sich ab, dass die Farbe pink nicht wirklich im Trend liegen könnte.

Lösung: Mittels Produkt-PR wird das pinke Razr V3 gezielt in Mode- und Lifestylemagazinen platziert. Das Handy wird dabei entweder rein redaktionell auf einzelnen Modeseiten oder in Form von Weihnachtsbasaren und Gewinnspielen präsentiert. Im Vergleich zur Werbung setzt die Produkt-PR dabei vor allem auf die Glaubwürdigkeit von redaktionellen Beiträgen.

Ergebnis: Nach den ersten Berichterstattungen über das pinke Razr V3 steigt das Handy bei The Phone House in die Top Ten der verkaufen Endgeräte. Mitte Dezember ist das pinke Razr V3 das meistverkaufte Handy im Weihnachtsgeschäft. Anfang Januar ist The Phone House nicht mehr in der Lage, die Nachfrage kurzfristig zu decken. Das pinke Razr V3 ist ausverkauft.
Hinweis zum Urheberrecht:
Da wir aus urheberrechtlichen Gründen keine vollständigen Artikel ins Netz stellen dürfen, finden Sie an dieser Stelle nur Auszüge der jeweiligen Beiträge.