Sputnik unterstützt am Uniklinikum Münster die Arbeit der Clinic-Clowns

Spaßtherapie für kranke Kinder am Uniklinikum Münster / Finanzielle Spende statt Weihnachtsgeschenke / Clinic-Clowns starten ins 20. Jahr ihres Bestehens

Was gibt es Schöneres als Kinderlachen – gerade zu Weihnachten? Die in Münster ansässige PR-Agentur Sputnik hat sich deswegen entschlossen, in diesem Jahr auf Weihnachtsgeschenke für Kunden zu verzichten und stattdessen die Clinic-Clowns am Uniklinikum Münster (UKM) zu unterstützen. „Wer jemals die Kinderstation eines Krankenhauses betreten hat, der weiß, wie wichtig Lachen für die Genesung eines Kindes ist“, sagt Maik Porsch, einer der beiden Sputnik-Geschäftsführer.

Für UKM-Kulturreferent Christian Heeck, der die Clinic-Clowns vor fast 20 Jahren aus der Taufe gehoben hat, ist die Unterstützung mehr als willkommen: „Kinder zum Lachen zu bringen, ist ein wichtiger Teil der medizinischen Arbeit geworden. Ohne finanzielle Zuwendung könnten wir diese Leistung jedoch nicht auf Dauer erbringen.“ Das UKM ist mittlerweile für Kinder zum „Krankenhaus mit den Clowns“ geworden. Drei anerkannte Künstler-Ensembles besuchen jeden Mittwochmorgen die Kinderstationen und -ambulanzen und zaubern den Jungen und Mädchen ein Lächeln ins Gesicht. Für einen humorvollen Augenblick lang sind dann Angst, Kummer, Schmerzen und Einsamkeit vergessen.

Die Künstler sind eingebunden in den Heilungsprozess der Kinder. Sie wissen beispielsweise, welchem Jungen eine Operation bevorsteht, oder welches Mädchen die Eltern mal wieder für ein paar Tage verabschieden musste, weil diese an ihren weit entfernten Arbeitsplatz zurückkehren müssen. Für Klaus Baumann, ebenfalls Geschäftsführer der Agentur Sputnik, war die Wahl der Clinic-Clowns daher eine Herzensangelegenheit: „Wir und unsere Mitarbeiter bewundern die Clinic-Clowns schon seit langem. Entsprechend freuen wir uns, ihre Arbeit in diesem Jahr unterstützen zu können“.

Klaus Baumann und Maik Porsch haben heute Vormittag die Clowns-Visite am Uniklinikum Münster begleitet und erlebt, wie sehr der sanft-humoristische Einsatz der Künstler die Kinderaugen zum Strahlen bringen kann: „Das ist echte Freude und eigentlich unbezahlbar“, finden die beiden und hoffen, dass ihre Kunden Verständnis dafür haben, in diesem Jahr auf ein Überraschungspaket verzichten zu müssen. Vor Ort übergaben die Geschäftsführer einen Scheck in Höhe von 4.000 Euro an die Clinic-Clowns.
Über Sputnik - Presse- und Öffentlichkeitsarbeit:

Sputnik ist eine bundesweit tätige Agentur für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit mit Standorten in Münster, Berlin und Bonn. Das Leistungsspektrum reicht von der Beratung über Pressearbeit und Finanzkommunikation bis hin zu Corporate Publishing und Online-PR. Über fünf spezialisierte Teams adressiert die Agentur national und international tätige Unternehmen aus den Branchen „Transport & Logistik“, „Industrie, Energie, Bau“, „Leben & Freizeit“, „Finanzen & Dienstleistungen“ sowie „IT & Telekommunikation“. Zu den Kunden zählen kleine und mittelständische Unternehmen, aber auch gemeinnützige Organisationen und börsennotierte Gesellschaften. Die Agentur ist stark journalistisch geprägt und wurde im Jahr 2004 als Gegenentwurf zu vielen klassischen PR-Agenturen gegründet: Oberstes Ziel ist es, die Interessen der Kunden zu vertreten, ohne die Glaubwürdigkeit bei den Medien zu verlieren. Aktuell beschäftigt die Agentur Sputnik mit Hauptsitz in Münster elf Mitarbeiter.